Slagharen eröffnet ersten Triple Launch Coaster der Niederlande: Gold Rush!

Im Frühjahr 2017 wird der Freizeit- & Ferienpark Slagharen den ersten Triple Launch Coaster der Niederlande – den Gold Rush – eröffnen. Diese neue Katapult-Achterbahn bringt ihre Fahrgäste in drei „Katapultabschüssen“ von Null auf 90 Stundenkilometer und fährt zwei Loopings. Der Gold Rush ersetzt die Kultachterbahn Thunder Loop, die Anfang Oktober aus dem Park entfernt wird.

Triple Launch Coaster

Der Gold Rush ist der erste Triple Launch Coaster der Niederlande: Die Fahrgäste werden zweimal vorwärts und einmal rückwärts katapultiert. In einem extra breiten Wagen mit vier Sitzen pro Reihe kann die ganze Familie während der Fahrt nebeneinander sitzen. Geschäftsführer Wouter Dekkers ist mit der Neuanschaffung sehr zufrieden. „Der Gold Rush ist ein würdiger Nachfolger für den Thunder Loop, er fährt sogar noch schneller, höher und leiser. Zudem geht diese Achterbahn nicht nur einmal, sondern zweimal über Kopf: in einem Sling Loop und einem Dive Loop.“

Goldfieber

Die neue Achterbahn führt die Fahrgäste zurück in die Zeit des Goldrausches. Die Geschichte zu dieser Bahn basiert auf James W. Marshall, der 1848 als erster in Kalifornien Gold findet. Von überall her kommen Goldsucher, die mithilfe simpler Technik Flüsse und Bäche absuchen. Die Technik macht Fortschritte und kleine Dörfer entwickeln sich zu großen Städten. Für den Transport des Goldes werden neue Transportmittel wie die Dampfeisenbahn benötigt, für die ein umfangreiches Schienen- und Bahnhofsnetz angelegt wird.

Der Gold Rush wird im Frühjahr 2017 eröffnet, zwei Jahre nach der Eröffnung des Wasserparks Aqua Mexicana. Ferner entstehen in Slagharen nächstes Jahr hundert neue Ferienhäuser.