Slagharen Geschichte: Das Abenteuer von 1963

Der Freizeit- & Ferienpark Slagharen wurde 1963 von Herrn Henk Bemboom gegründet (damals noch als Ponypark Slagharen). Bemboom liebte Ponys und hatte deswegen damals ein Pony für seine Kinder gekauft.  Das gefiel ihm so gut, dass er das Pony während seines Besuches an Märkten mitnahm. So entstand ein reisender Zirkus unter den Namen Shetland Show. Er reiste mit insgesamt über 50 Ponys quer durch die Niederlande.

Vom alten Bauernhof zum Ferienpark

Bemboom kaufte ein Grundstück bei einem alten Bauernhof und baute da 24 Ferienhäuser. Pfingsten 1963 wurde der Ferienpark eröffnet. Die Gäste fanden es besonders schön, dass zu jedem Haus ein Pony gehörte. Die Zahl der Ponys wuchs im Laufe der Zeit auf bis über 800! Der Ferienpark war sehr beliebt und wurde schnell erweitert. Es kamen immer mehr Häuser und in den 60-er Jahren sogar noch ein Schwimmbad dazu. Um das Bad herum befand sich eine Ponylaufbahn, wo die Gäste Ponyreiten konnten.

All-in Eintritt in Slagharen

1972 führte der Ponypark Slagharen als erster Freizeitpark einen All-in Eintrittspreis ein. Vorher müsste man für jedes Fahrgeschäft einzeln bezahlen, was häufig zu enttäuschten Kindergesichtern führte, wenn das Geld alle war. Slagharen wurde damit zum Vorbild für andere Parks. Heutzutage haben fast alle Parks einen All-in Eintrittspreis.

Loopings Star, Apollo und Big Wheel

1979 bekam der Ponypark Slagharen ein Fahrgeschäft von Weltklasse. Prof. Mr. Pieter van Vollenhoven öffnet den Looping Star. Die erste Achterbahn mit Looping! Zusätzlich wurden das Kettenkaroussel Apollo und das Riesenrad Big Wheel eröffnet.

Wigwam_Deluxe_buiten_vader_zoon_1

Beginn der Wigwam-Welt

1993 existiert der Ponypark Slagharen 30 Jahren und wurde die Wigwam Welt eröffnet. Besucher hatten jetzt die Möglichkeit wie ein Indianer im Tipi-Zelt zu übernachten. 1998 wurde der Namen geändert im Freizeit- & Ferienpark Slagharen. Seit 2009 sind die Maskottchen Randy & Rosie neue Bewohner von Slagharen. Diese Waschbärgeschwister wohnen in der Mühle, sind mehrmals pro Tag im Freizeitpark zu sehen und sind der zentrale Teil vom neuen Logo.

Neuanfang mit Parques Reunidos

März 2012 verkauft die Familie Bemboom den Park an die Spanische Gruppe Parques Reunidos. Parques Reunidos ist Eigner von über 60 Freizeit-, Wasser- und Tierparks weltweit. 2013 wird der Park 50 Jahre alt und werden 4 neue Fahrgeschäfte geöffnet. Im Mai 2015 wird der subtropische Wasserpark Aqua Mexicana geöffnet. Der 5200 qm großer Wasserpark hat einen Innen- und Außenbereich, 10 Rutschen, davon 3 große und interaktiv.

Neue Achterbahn 'Gold Rush'

Ende 2016 verabschiedet sich der Park von der Looping Star Achterbahn, die Platz macht für den Gold Rush, der im April 2018 eröffnet wird. Diese spektakuläre Achterbahn erreicht 95 km/h in 3 Abschüssen, davon 2 vorwärts und einem rückwärts. Im gleichem Jahr erfolgt eine Erweiterung des Ferienparks mit 91 luxuriösen neuen Raccoon Lodges. Damit verfügt der Park über mehr als 650 Ferienhäuser und 225 Stellplätze auf dem Campingplatz.

55. Jahrestag von Slagharen

2018 feiert der Freizeit- & Ferienpark Slagharen sein 55-jähriges Jubiläum und wurde ein neues Eingangsgebäude errichtet. Dazu verschwinden die letzte 80 Ponys vom Park und wird die Wildwest Pferdeshow eingestellt. Damit wird das gesamte Entertainment tierfreundlich und moderner gestaltet.

Neuer Kletterpark: Black Hill Ranger Path

April 2019 wird der neuen Kletterpark Black Hill Ranger Path eröffnet. Eine einzigartige Kombi aus 12 Meter hohen Hochseilgarten, mehrere Kletterwänden und einem 115 Meter langen Roll-Glider. Auch ein anderer wichtiger Wunsch geht endlich in Erfüllung: Der Tunnel unter der Hauptstraße wird eröffnet, damit alle Gäste sicher vom zentralen Parkplatz den Haupteingang erreichen können.

Das Jahr: 2020

Das Jahr 2020 verläuft anders als vorgesehen. Der Park darf coronabedingt erst 2 Monate später eröffnen und es werden diverse Maßnahmen getroffen, um die Verteilung des Corona-Virus zu einzudämmen.