Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Wenn Sie den Freizeit- & Ferienpark Slagharen B.V. (AVS) besuchen, bedeutet dies, dass Sie mit diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) einverstanden sind. Deshalb ist es wichtig, dass Sie die vorliegenden Bedingungen sorgfältig lesen, bevor Sie eine Buchung tätigen. AVS geht davon aus, dass Sie zusätzlich zu den in den AGB enthaltenen Bedingungen die auf der Webseite bereitgestellten Informationen gelesen haben. Die Parkordnung gilt für alle Bereiche, die zum Freizeit- & Ferienpark Slagharen gehören. Sollten bestimmte Bereiche nicht durch diese Parkordnung abgedeckt sein, gilt das Urteil der Parkleitung.

1. Buchung und Bestätigung

1.1

 Der Vertrag kommt mit der Annahme Ihres Antrags durch AVS zustande. Unmittelbar nach Abschluss des Vertrages erhalten Sie von AVS eine schriftliche Bestätigung. Bitte prüfen Sie sorgfältig, ob alle Angaben korrekt sind. Sollte dies nicht der Fall sein, setzen Sie sich bitte umgehend mit AVS in Verbindung, damit die falschen Daten geändert werden können. Sie können diese Änderungen auch digital vornehmen: https://lodging.slagharen.com/de/account/login.

1.2

Sie schließen den Vertrag (als Hauptbucher) für alle Teilnehmer ab. Das bedeutet, dass der Hauptbucher (wenn nicht gesondert beschrieben) für den abgeschlossenen Vertrag aller Teilnehmer verantwortlich ist.

1.3

Alle unsere Übernachtungspakete beinhalten standardmäßig den Eintritt in den Freizeitpark (Attraktionen, Shows, Sunny Beach und Unterhaltung), auch am An- und Abreisetag, sofern nicht anders angegeben. Bei einem Aufenthalt in  unserem Ferienpark, mit Ausnahme des Campingplatzes, ist die Nutzung unseres Wasserparks Aqua Mexicana ebenfalls inbegriffen. Wenn Sie einen Campingplatz buchen, erhalten Sie keinen direkten Zugang zum Aqua Mexicana. Der Zugang zum Black Hill Ranger Path ist nicht inbegriffen, separate Tickets können vor Ort erworben werden (je nach Verfügbarkeit).

 1.4

Der Freizeit- & und Ferienpark Slagharen B.V. (AVS) nimmt nur Reservierungen von Personen entgegen, die mindestens 18 Jahre alt sind. Buchungen von Personen unter diesem Alter sind nicht gültig.

1.5

Rabatte und/oder Sonderangebote können nicht mehr in Anspruch genommen werden, wenn die Reservierungsbestätigung des Freizeit- & Ferienparks Slagharen B.V. (AVS) bereits gesendet wurde.

2. Zusatzkosten

Bei Ihrer Buchung werden folgende zusätzliche Kosten berechnet:

2.1

Kostenpflichtige Dienste und Gebühren, die bei allen Buchungen obligatorisch sind:

  • Bettwäsche (Bettbezug, Kopfkissenbezug und Bettlaken) kostet 8,50 € pro Person (nur für Unterkünfte, nicht für Stellplätze);
  • Die Tourismusabgabe pro Unterkunft und Nacht beträgt 6,00 €. Für den Campingplatz beträgt der Preis pro Person und Nacht 1,05 €;
  • Buchungsgebühren pro Unterkunft und/oder Stellplatz:
    • Unterkunft bei telefonischer Buchung 29,50 €; bei Internetbuchung 17,50 €;
    • Stellplatz bei telefonischer Buchung 17,50 €; bei Internetbuchung 12,50 €.
    • Cowboy Cottage, Hacienda, Wigwam Deluxe: max. zwei Erwachsene und vier Kinder;
    • Campingplatz: max. sechs Personen. Ein Stellplatz ist ca. 100m2 groß und bietet Platz für maximal ein Zelt/Wohnwagen und maximal ein zusätzliches Zelt.
    • Colorado: max. zwei Erwachsene und zwei Kinder;
    • Yellowstone: max. vier Personen;
    • Missouri, Nevada und Raccoon Lodge: max. sechs Personen.
    • Nur mit ausdrücklicher Zustimmung des AVS ist es möglich, in den Unterkünften Missouri, Nevada, Yellowstone und Raccoon Lodge zu übernachten.

    • Hunde an der Leine
    • kein Alkoholmissbrauch
    • kein Spucken
    • keine laute Musik
    • keine Drogen
    • Kein entblößter Oberkörper
    • Aggressives Verhalten wird nicht toleriert
  • 2.2

    Optionale Kosten: Folgende Kosten werden bei einer Buchung berechnet, wenn sie in Anspruch genommen werden:

    a. Bei Zusammenlegung mehrerer Unterkünfte oder bei der Angabe von Vorzugsnummern wird je nach Verfügbarkeit eine Gebühr von 26,95 € pro Buchung erhoben. Im Falle mehrerer Präferenznummern werden die Kosten pro Unterkunft verrechnet. Die Reservierung eines Stellplatzes ist nur telefonisch möglich und in der Hochsaison ausgeschlossen.

    3. Kaution

    3.1

    Beim Einchecken oder bei der Registrierung über "Mein Slagharen" müssen Sie unserer Kaution zustimmen.

    3.2

Alle Schäden, die durch Sie oder Ihre Mitreisenden an der Unterkunft verursacht werden, müssen vor der Abreise an der Rezeption gemeldet werden und werden sofort in Rechnung gestellt. AVS kontrolliert die Unterkunft nach Ihrer Abreise. Etwaige Kosten können über das Kautionssystem von Ihnen zurückgefordert werden.

    4. Zahlungen

    4.1

Bei Vertragsabschluss ist innerhalb von 8 Tagen eine Anzahlung von 50 % der Gesamtkosten zu leisten. Die restlichen 50 % müssen spätestens 14 Tage vor Beginn des Aufenthalts bezahlt werden. Sie können Ihre Zahlung per iDEAL oder Banküberweisung vornehmen, wenn Sie über das Kontaktzentrum buchen. Bei Online-Buchungen können Sie per iDEAL oder Kreditkarte bezahlen.

    4.2

Wird eine Reservierung innerhalb von 30 Tagen vor der Ankunft vorgenommen, muss der gesamte Betrag sofort bezahlt werden. Reservierungen, die innerhalb von 7 Tagen vor der Ankunft getätigt werden, können nur per Ideal- oder Kreditkarte bezahlt werden.

    4.3

Wenn Sie die Zahlungsbedingungen für die Anzahlung und/oder die Restzahlung nicht einhalten, behält sich AVS das Recht vor, den Vertrag nach einer Mahnung mit Inverzugsetzung aufzulösen. Die in Artikel 6 genannten Stornierungskosten werden dann in Rechnung gestellt.

    4.4

Eine Zahlung per Auslandsüberweisung innerhalb einer Woche vor Anreise ist nicht möglich. Diese Zahlung muss beim Check-in erfolgen.

    5. Änderungen

    5.1

Wenn Sie nach der Buchungsbestätigung Änderungen vornehmen möchten, ist dies möglich, sofern die Änderungen den Gesamtzuschnitt der Reise nicht wesentlich beeinträchtigen. AVS kann daher frei entscheiden, ob sie diese Änderungen akzeptiert. Die Änderungskosten betragen 19,00 € pro Änderung.

    5.2

Sie können Ihren Urlaub bis 21 Tage vor Anreise kostenlos auf einen anderen Zeitraum verschieben. Wenn Sie für einen teureren Zeitraum buchen, zahlen Sie die Differenz.

    5.3

AVS behält sich das Recht vor, Preisänderungen zu berechnen, falls sich die kommunalen Abgaben ändern und/oder die Mehrwertsteuer erhöht wird. Sollte sich dieser Preis ändern, wird AVS Sie im Voraus informieren. Innerhalb von 20 Tagen vor der Ankunft werden keine Preisänderungen mehr vorgenommen.

    5.4

    Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihren Urlaub bis 1 Tag vor Anreise auf einen anderen Zeitraum zu verlegen, wenn Ihr Urlaub aus folgenden Gründen nicht stattfinden kann:

    - geschlossene Grenzen;

    - negative Reisehinweise;

    - Quarantänepflicht bei Ankunft und/oder Rückreise in Verbindung mit einem negativen Reisehinweis.

    Wir berücksichtigen die Informationen der niederländischen Regierung. Auch hier kann der Buchungsbetrag gleichbleiben oder sich erhöhen. Ist der Reservierungswert höher, zahlen Sie die Differenz.

    6. Stornierung

    6.1

    Sie können Ihre Buchung jederzeit vor Reisebeginn schriftlich (per Post oder E-Mail) stornieren. Die Stornogebühren werden von AVS wie folgt berechnet:

    Tage vor Anreise   Stornogebühr in Prozent

    0-3                            100%

    4-7                              90% 

    8-14                            80% 

    15-29                          60%

    30-59                         35%

     60+                            20% 

    6.2

Es besteht die Möglichkeit, über die AVS eine Reisestornoversicherung abzuschließen, die unter bestimmten Umständen die Annullierungskosten übernimmt. Für weitere Informationen über diese Möglichkeit und die genauen Bedingungen wenden Sie sich bitte an AVS.

    6.3

Wenn Sie Ihre Buchung oder eine oder mehrere der in Ihrer Buchung enthaltenen Leistungen nicht in Anspruch nehmen, ohne dies mitzuteilen, verrechnen wir den vollen Preis.

    6.4

AVS behält sich das Recht vor, eine Veranstaltung und die damit verbundenen Buchungen bis zu 28 Tage vor Ihrer Ankunft zu stornieren, wenn die im Voraus angegebene Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird. In diesem Fall wird AVS Sie so schnell wie möglich über die Stornierung informieren und Ihnen die notwendigen Informationen zukommen lassen. Die bereits geleistete Anzahlung wird zurückerstattet.

    7. Maximale Kapazität der Unterkünfte

    7.1

Für die AVS-Unterkünfte gelten folgende maximale Belegungskapazitäten:

    Cowboy Cottage, Hacienda, Wigwam Deluxe: max. zwei Erwachsene und vier Kinder.

    Campingplatz: max. sechs Personen. Ein Stellplatz ist ca. 100m2 groß und bietet Platz für maximal ein Zelt/Wohnwagen und maximal ein zusätzliches Zelt.

    Colorado: max. zwei Erwachsene und zwei Kinder.

    Yellowstone: max. vier Personen.

    Missouri, Nevada und Raccoon Lodge: max. sechs Personen.

    7.2

Nur mit ausdrücklicher Genehmigung von AVS ist es möglich, eine zusätzliche Person (Kind) in den Unterkünften Missouri, Nevada, Yellowstone, Hacienda, Cowboy Cottage und Raccoon Lodge unterzubringen. In diesem Fall müssen Sie Ihre eigene Schlafgelegenheit (Matratze oder Luftmatratze) mitbringen. Für eine zusätzliche Person wird ein Aufpreis von 48,50 € für eine Wochenmitte oder ein Wochenende und 69,00 € für eine Woche berechnet. In der Unterkunft Colorado ist es nicht erlaubt, zusätzliche Personen zu buchen. In der Unterkunft Wigwam Deluxe ist es erlaubt, einen zusätzlichen Erwachsenen zu buchen, vorausgesetzt, dass die Gesamtzahl der Personen in der Unterkunft nicht mehr als sechs beträgt.

    7.3

Es ist nicht erlaubt, Zelte in der Nähe der Unterkunft aufzustellen.

    8. Ankunft und Abreise

    8.1

Ab 10:00 Uhr können Sie einchecken und den Vergnügungspark nutzen. Ab 15:00 Uhr können Sie den Schlüssel für Ihre Unterkunft abholen. Am Tag der Abreise sollten Sie bis spätestens 10:00 Uhr auschecken. Während der Wintermonate (Oktober-Januar) gelten andere Check-in- und Check-out-Zeiten. Bitte informieren Sie sich auf unserer Webseite darüber.

    8.2

Es ist möglich, einen "Lazy Sunday" zu buchen (je nach Verfügbarkeit), sodass Sie die Unterkunft bis Sonntag um 18:00 Uhr nutzen können. Sie zahlen dafür 20,95 € pro Unterkunft.

    8.3

Die Öffnungszeiten des Vergnügungsparks sind auf der Webseite von AVS angegeben. Tagesgäste müssen den Park spätestens 2 Stunden nach Schließung der Attraktionen verlassen.

    8.4

Die Endreinigung der Unterkunft ist im Mietpreis enthalten. Die Unterkunft ist besenrein und in ordentlichem Zustand zu verlassen (kein unordentliches Geschirr zurücklassen, Geschirrspüler ausräumen, Bettwäsche abziehen und in der Unterkunft an die Tür stellen, Küche und Kühlschrank reinigen und Müllsack entsorgen). Bei der Ankunft gibt es ein Reinigungspaket in der Unterkunft. Sie sind verpflichtet, die Unterkunft und das Inventar pfleglich zu behandeln.

    9. Parken

    9.1

Die Straßenverkehrsordnung gilt für das gesamte AVS-Gelände. Es gilt eine Höchstgeschwindigkeit von 15 Kilometern pro Stunde.

    9.2

Hinweise des AVS-Parkpersonals haben Vorrang vor den Verkehrszeichen. Um Staus zu vermeiden, müssen die Anweisungen des Parkpersonals oder der Hinweistafeln stets befolgt werden. Sollten Sie die Verkehrsregeln und/oder Anweisungen nicht ausreichend befolgen, ist AVS berechtigt, Ihr Auto auf Ihr Risiko und Ihre Kosten abzuschleppen.

    9.3

Vergewissern Sie sich, dass das Auto ordnungsgemäß verschlossen ist und lassen Sie keine Wertsachen im Auto. AVS haftet nicht für Schäden und/oder Diebstahl von, aus oder an Ihrem Fahrzeug.

    9.4

Der allgemeine Parkplatz wird durch Schranken kontrolliert. Zum Verlassen des Parkplatzes benötigen Sie ein Ausfahrtticket. Tagesgäste können ein Ausfahrtticket am Parkautomaten an der Ausfahrt, auf dem Parkplatz des Freizeitparks oder beim Gästeservice kaufen.

    9.5

Beim Einchecken für Ihren Aufenthalt erhalten Sie einen Parkgutschein, den Sie gut sichtbar an der Innenseite der Autoscheibe anbringen müssen. In den Unterkünften Missouri, Yellowstone, Hacienda, Nevada, Cowboy Cottage und Raccoon Lodge kann ein Auto kostenlos neben der Unterkunft geparkt werden. Darüber hinaus können Autos kostenlos auf dem Besucherparkplatz abgestellt werden. Wenn Sie die Unterkünfte Colorado oder Wigwam Deluxe mieten, können Sie auf dem Gemeinschaftsparkplatz in der Nähe der Unterkunft parken. Zur Sicherheit unserer Gäste dürfen Autos zwischen 23:00 und 07:00 Uhr nicht im Park abgestellt werden.

    9.6

Fahrräder, Mopeds, Roller und Motorräder müssen in oder in der Nähe des Fahrradschuppens auf dem allgemeinen Parkplatz abgestellt werden.

    9.7

Busse müssen auf dem Busparkplatz abgestellt werden. Halten Sie sich an die Anweisungen des Parkpersonals oder an die Hinweisschilder.

    9.8

Autos mit Wohnwagen können am An- und Abreisetag in der Wigwam World auf dem Parkplatz bei den Waschbären abgestellt werden. Sie müssen sich vorher an der Rezeption melden.

    9.9

Der Behindertenparkplatz befindet sich im Abschnitt A des Parkplatzes. Dieser Parkplatz darf nur mit einem Behindertenparkausweis benutzt werden, der gut sichtbar an der Innenseite des Autofensters auf dem Armaturenbrett angebracht werden muss.

    10. Haustiere

    10.1

Nur Hunde sind im Freizeitpark und in den Unterkünften des Typs Cowboy Cottage, Raccoon Lodge und auf dem Campingplatz erlaubt (maximal 1 Hund pro Unterkunft). Es wird ein Aufpreis von 11,25 € pro Nacht erhoben. Der Hund muss im Park immer an der Leine geführt werden und ein Flohhalsband tragen. In der Raccoon Lodge gibt es nur wenige Möglichkeiten, ein Haustier mitzubringen.

    10.2

Hunde können in den ausgewiesenen, haustierfreundlichen Bereichen ausgeführt werden. Wenn der Hund draußen sein Geschäft verrichtet, ist AVS berechtigt, Reinigungskosten in Rechnung zu stellen.

    11. Inventar

    11.1

Eine Inventarliste für jede Unterkunft wird auf der Website des AVS veröffentlicht.

    12. Aufenthalt im Park

    12.1

Der Eintritt in den Park erfolgt auf eigene Gefahr.

    12.2

Für den Eintritt in den Park ist nur eine gültige Eintrittskarte erforderlich. Die Eintrittskarte gilt nur an dem Tag oder für den Zeitraum, für den sie ausgestellt wird. Beim Verlassen des Parks erlischt das Recht auf Einlass. Sollten Sie als Gast den Park tagsüber verlassen müssen, können Sie sich am Ausgang einen Stempel holen.

    12.3

Hausgäste erhalten ein Armband, das Sie während Ihres Aufenthaltes tragen und auf Verlangen des Parkpersonals vorzeigen müssen. Das Nichttragen des Armbands kann zum Ausschluss oder Verweis aus dem Park führen.

    12.4

Am Eingang des Parks finden Sie die Parkordnung, die folgende Regeln umfasst:

  • Hunde müssen an der Leine geführt werden. 
  • Alkoholmissbrauch ist untersagt.

  • Spucken ist untersagt.

  • Laute Musik ist nicht genehmigt.

  • Der Besitz und/oder Konsum von Drogen ist untersagt.

  • Die Entblößung des Oberkörpers ist nicht genehmigt.

  • Aggressives Verhalten wird nicht toleriert.

  • 12.5

Personen unter achtzehn Jahren ist der Konsum von alkoholischen Getränken und Tabakwaren nicht gestattet. Bei Zweifeln über das Alter ist ein Identitätsnachweis vorzulegen.

    12.6

Es ist verboten, Feuer zu machen oder Feuerwerkskörper, Fackeln oder Himmelslaternen mitzubringen oder zu zünden. Das Rauchen ist in Innenräumen und bei den Attraktionen nicht gestattet. Sie sind verpflichtet, die Brandschutzvorschriften und -anweisungen zu befolgen.

    12.7

Sie müssen die Wege und Straßen des Parks benutzen und dürfen diese nicht verlassen.

    12.8

Der Besitz und das Mitführen von Waffen oder Gegenständen, die eine Gefahr darstellen können, ist beim Besuch des Parks verboten. Das Parkpersonal ist befugt, diese Waffen und Gegenstände zu beschlagnahmen, wenn sie gefunden werden. Bei begründetem Verdacht auf Waffenbesitz ist das Parkpersonal dazu berechtigt, eine Kontrolle durchzuführen.

    12.9

Müll ist in die im Park vorhandenen Abfallbehälter zu entsorgen. Der Müll wird getrennt gesammelt, um die Umwelt zu schonen.

    12.10

Das Befahren des Freizeitparks in/mit einem (motorisierten) Fahrzeug ist nicht gestattet.

    12.11

Zu Ihrer und unserer Sicherheit werden Gelände und Gebäude der AVS durch Kameras überwacht. AVS behält sich das Recht vor, bei Verdacht auf strafbare Handlungen Bildmaterial an die zuständigen Behörden zu übermitteln. Eine Registrierung findet auch bei der Stiftung "Overlast Donatie Winkeldief" statt. Diebstahl oder versuchter Diebstahl kann zum Verweis vom AVS-Gelände führen. AVS behält sich das Recht vor, Anzeige bei der Polizei zu erstatten.

    12.12

    Bei Fehlverhalten gegenüber anderen Gästen und/oder Parkmitarbeitern können Sie von AVS-Mitarbeitenden darauf hingewiesen oder aus dem Park ausgewiesen werden.

    12.13

    Es ist zwingend erforderlich, den Identitätsnachweis mitzuführen. Zu Ihrer und unserer Sicherheit kann Sie ein AVS-Mitarbeiter auffordern, einen gültigen Ausweis vorzulegen. AVS behält sich das Recht vor, präventive Durchsuchungen vorzunehmen, Taschen zu kontrollieren und einen gültigen Ausweis zu verlangen, wenn dies im Interesse der Sicherheit erfolgt, oder wenn die Tatsachen und/oder Umstände es erfordern. Andernfalls kann es zum Verweis aus dem Park kommen.

    12.14

    Den Anweisungen des Parkpersonals ist Folge zu leisten. Das Parkpersonal ist berechtigt, die Benutzung von Attraktionen oder Einrichtungen zu verweigern oder Personen ohne Anspruch auf Entschädigung aus dem Park zu verweisen, wenn sie den Anweisungen des Parkpersonals nicht Folge leisten oder sich dieser Parkordnung widersetzen oder sie nicht einhalten.

    12.15

    Aus Sicherheitsgründen ist die Verwendung von Selfie-Sticks und Foto- und/oder Filmkameras in den Attraktionen sowie in den Schwimmbädern und Whirlpools strengstens untersagt.

    12.16

    Der Park wird so sorgfältig wie möglich gepflegt. Es kann jedoch vorkommen, dass Sie auf unangenehme Dinge stoßen oder dass Sie unbeabsichtigt einen Schaden verursachen. In diesem Fall bittet Sie AVS, dies dem Gästeservice zu melden.

    12.17

    Eltern und Aufsichtspersonen von Kindern und Gruppen sind für die Personen unter ihrer Aufsicht verantwortlich. Das bedeutet, dass Eltern und Erziehungsberechtigte auch für Schäden haften, die von den ihnen anvertrauten Personen verursacht werden.

    12.18

    Für Ihren Besuch im Aqua Mexicana gilt eine zusätzliche Hausordnung, die Sie am Eingang des Aqua Mexicana finden.

    12.19

    Der Einsatz von Drohnen ist in allen Bereichen des Freizeit- & Ferienparks Slagharen untersagt.

    12.20

    An unseren Bewirtungsstandorten stehen Ihnen Allergeninformationen zur Verfügung. Weitere Informationen finden Sie auch unter Allergene.

    12.21

    Besuchern ist es nicht gestattet, sich als Sicherheits-, Polizei- oder Militärpersonal auszugeben.

            12.22

            Das Aufstellen eines Whirlpools, Whirlpools oder Swimmingpools in der Unterkunft ist nicht gestattet.

            12.23

            Es ist nicht erlaubt, dass große Gruppen von Jugendlichen an einem Ort im Park gemeinsam zur Schule gehen.

            12.24

            Die Verwendung von Tonträgern ist in den Unterkünften erlaubt, sofern die Lautstärke für alle akzeptabel ist. In anderen Bereichen der Attraktion oder des Ferienparks sind Tonträger verboten.

 

    13. Nutzung der Attraktionen und Einrichtungen

    13.1

Die Nutzung der Attraktionen und Einrichtungen erfolgt auf eigene Gefahr. Bei der Benutzung der Attraktionen und sonstigen Einrichtungen sind die auf den Schildern angegebenen oder vom Parkpersonal erteilten Anweisungen/Benutzungsregeln zu befolgen.

Wenn Attraktionen und Einrichtungen aufgrund von Wartungsarbeiten, Wetterbedingungen oder Störungen nicht genutzt werden können, besteht kein Anspruch auf Rückerstattung

    13.3

Die Nutzung des Black Hill Ranger Path erfolgt auf eigene Gefahr. Bei der Nutzung der Attraktionen im Black Hill Ranger Path sind die folgenden Hinweise/Benutzungsregeln zu beachten.

Denken Sie daran, die angegebenen Richtlinien bezüglich Alter, Größe, Gewicht und Gesundheit zu befolgen.

Befolgen Sie die Richtlinien und Sicherheitshinweise, die auf den Informationstafeln angebracht sind, und befolgen Sie die Anweisungen unseres Parkpersonals.

Hände, Arme, Beine und Füße müssen während der Fahrt immer innerhalb des Fahrzeugs verbleiben.

Stellen Sie sicher, dass alle losen Gegenstände wie Brieftaschen, Kleingeld, Brillen, Handys, Kameras oder Schals ordnungsgemäß verstaut sind.

Betreten Sie keine geschlossenen oder stillgelegten Attraktionen/Fahrgeschäfte.

Bleiben Sie immer sitzen, solange die Attraktion in Bewegung ist, bis Sie angewiesen werden, die Attraktion zu verlassen.

Schließen Sie immer den mitgelieferten Sicherheitsbügel oder -gurt, versuchen Sie nicht, ihn zu öffnen oder sich aus ihm herauszuwinden, wenn die Attraktion in Betrieb ist.

Eltern/Begleitpersonen sind immer für die Kinder verantwortlich, die sie begleiten.

Wenn jemand nicht mitfahren möchte, zwingen Sie diese Person nicht dazu.

Wenn Sie während der Fahrt ein unsicheres Verhalten oder eine unsichere Situation bemerken, melden Sie dies bitte sofort dem Parkpersonal.

            13.4

            Ein Elektroauto kann an einer der Ladestationen auf dem zentralen Parkplatz aufgeladen werden.

    14. Reklamationen

    14.1

    Wenn Sie mit dem Service von AVS nicht zufrieden sind, teilen Sie Ihre Beschwerden dem Gästeservice von AVS vor Ort mit, damit AVS die Möglichkeit hat, etwas gegen Ihre Unzufriedenheit zu unternehmen.

    14.2

    Wenn Ihre Beschwerde nicht zufriedenstellend gelöst wird, können Sie dies während und bis zu 14 Tage nach Ihrem Besuch schriftlich unter gaesteservice@slagharen.com 
    melden.

    14.3

    Wenn Sie den Vertrag mit AVS wegen eines Mangels vorzeitig auflösen möchten, teilen Sie dies dem Gästeservice von AVS vor der Abreise mit. Ein Antrag auf Rückerstattung Ihrer Zahlung kann nur bearbeitet werden, wenn Sie AVS im Voraus über Ihre vorzeitige Beendigung informieren und wenn eine Vernachlässigung seitens AVS vorliegt. AVS wird in diesem Fall versuchen, eine angemessene Lösung für Ihre Beschwerde zu finden.

    15. Haftung

    15.1

    AVS haftet für Personenschäden und/oder Tod nur, wenn:

    a. dies auf vorsätzliche oder fahrlässige Handlungen und/oder Pflichtverletzungen von (einer Arbeitskraft von) AVS zurückzuführen ist;

    b. Der Schaden während des Parkbesuchs dem Gästeservice gemeldet wird und

    c. innerhalb von einer Frist von 2 Jahren nach dem Schaden der Schadenersatzanspruch bei AVS eingereicht wird.

    15.2

    Die AVS übernimmt keine Haftung für:

    a. Schäden, die nicht den unter 15.1 genannten Bedingungen entsprechen, Verlust, Diebstahl oder Beschädigung von persönlichen Gegenständen während oder als Folge eines Besuchs oder Aufenthalts im Park.

    b. Nichtbetrieb, Deaktivierung oder Schließung von Attraktionen und/oder anderen Einrichtungen im Park.

    15.3

    Falls AVS vorübergehend oder anderweitig nicht in der Lage ist, die Vereinbarung vollständig zu erfüllen oder auch aufgrund höherer Gewalt, kann AVS innerhalb von 14 Tagen nach Kenntnis der Unmöglichkeit der Vertragserfüllung einen Änderungsvorschlag unterbreiten.

    16. Werbung

    16.1

Zur Werbung für AVS können in den Räumlichkeiten von AVS oder im Auftrag von AVS Fotos gemacht werden, auf denen Sie zu sehen sind. AVS behält sich das Recht vor, diese Fotos für Werbezwecke zu verwenden, z. B. für Werbekampagnen und/oder in Broschüren usw. Mit dem Betreten des AVS-Geländes erteilen Sie im Voraus die Erlaubnis zur Verwendung von Bildmaterial, auf dem Sie zu sehen sind.

    16.2

    Die Werbung oder der Verkauf von Dienstleistungen und/oder Artikeln auf dem Parkplatz, in der Umgebung und im Park ist ohne ausdrückliche schriftliche Genehmigung von AVS nicht gestattet.

    17. Anwendbares Recht und Streitigkeiten

    17.1

    Alle Verträge mit AVS unterliegen dem niederländischen Recht.

    17.2

    Im Falle eines Rechtsstreits zwischen AVS und einem Parkgast ist das Gericht des Bezirks, in dem AVS seinen Sitz hat, zuständig.

    17.3

    Die Ungültigkeit einer Klausel dieser allgemeinen Bedingungen beeinflusst die Gültigkeit der anderen Klauseln nicht. Erweist sich eine Klausel dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen als unwirksam, so gilt eine wirksame Ersatzklausel als vereinbart, die dem Sinn und Zweck der unwirksamen Klausel am nächsten kommt.

    18. Verantwortung der Gäste

    18.1

Während wir die geltenden Vorschriften einhalten, erwarten und schätzen wir, dass die Gäste ihren gesunden Menschenverstand einsetzen und verantwortungsbewusst handeln, um ihre eigene Gesundheit und Sicherheit (und die des Parkpersonals) zu schützen.

Die Gäste haben alle Regeln, Empfehlungen und Warnungen zu lesen und zu befolgen. Sie sind verpflichtet, die Einrichtungen und Anlagen des Freizeitparks Slagharen sowie die zur Verfügung gestellten Sicherheitseinrichtungen ordnungsgemäß zu benutzen. Gäste, die sich nicht daran halten, können ohne Rückerstattung aus dem Park verwiesen werden.

Wenn Gäste während ihres Aufenthalts Besuch empfangen, müssen sie sich an die Richtlinien des RIVM halten. Gäste, die sich nicht daran halten, können ohne Rückerstattung aus dem Park verwiesen werden.

Jeder Gast des Freizeit- & Ferienparks Slagharen verpflichtet sich, sich gegenüber anderen Gästen und dem Parkpersonal höflich und rücksichtsvoll zu verhalten. Bitte respektieren Sie die Einrichtungen des Parks, andere Parkgäste, das Personal und die Umwelt.

Die Attraktionen und Einrichtungen des Parks können unseren Gästen wunderbare Erinnerungen und Spaß bereiten! Aber es können auch adrenalingeladene Aktivitäten sein. Denken Sie an den Druck und die Kräfte, die auf Ihren Körper und Ihre Sinne einwirken, wenn sich das Fahrgeschäft beschleunigt. Dies kann zu Muskelverspannungen und Belastungen des Körpers führen, z. B. im Nacken und Rücken, sowie zu einer erhöhten Herzfrequenz und einem erhöhten Blutdruck.

Nehmen Sie nicht an Aktivitäten oder Fahrten teil, wenn Sie unter dem Einfluss von Alkohol, Drogen oder anderen legalen oder illegalen Substanzen stehen, die die Gesundheit und/oder die Leistungsfähigkeit beeinträchtigen können. Nehmen Sie nicht an einer Aktivität oder Fahrt teil, wenn Sie gesundheitliche Probleme oder Verletzungen haben. Nur Sie können feststellen, ob Sie körperlich und geistig in der Lage sind, sicher an einer Fahrt in einer Attraktion oder an einer Aktivität teilzunehmen. Es ist wichtig zu wissen, dass die Teilnahme mit Risiken verbunden ist.

    18.2 COVID-19

    In enger Zusammenarbeit mit dem RIVM und der Regierung haben wir uns intensiv auf die Wiedereröffnung unseres Parks vorbereitet. Die Gesundheit und Sicherheit unserer Gäste und unserer Mitarbeitenden haben für uns höchste Priorität. Unser Ziel ist, Ihre Sicherheit und Ihr Wohlbefinden zu wahren. Bitte überprüfen Sie Ihre Verpflichtungen als Gast auf dieser Seite, bevor Sie den Park besuchen. 

    18.3 Änderungen im Parkbetrieb

Aus Gründen der öffentlichen Gesundheitsvorschriften und -empfehlungen und weil Ihre Sicherheit für uns an erster Stelle steht, können einige Bereiche und Einrichtungen während Ihres Besuchs geschlossen sein. Lesen Sie auf unserer Website mehr über die mögliche Schließung von Einrichtungen, bevor Sie den Park besuchen.

Die Parkordnung gilt für alle Bereiche, die zum Freizeit- & Ferienpark Slagharen gehören. Im Falle von Situationen, die nicht in dieser Parkordnung enthalten sind, gilt das Ermessen der Parkleitung.

Die letzte Änderung erfolgte am 15. Februar 2022.